Willkommen

Hier klicken und Informationen zur Bürgertour 2017 einsehen

Weihnachtsgrüße

Liebe Freunde der Städtepartnerschaft Caltagirone-Arnsberg,

das Jahr neigt sich dem Ende zu und wir können wieder gemeinsam auf ein slitta-340x199erfolgreiches Jahr zurückblicken.

November 2009, da fing alles an! Der Förderverein Caltagirone-Arnsberg ist geboren! 24 Personen hatten damals an das Projekt „Städtepartnerschaft“ geglaubt. Und heute?

Das Projekt „Städtepartnerschaft“ ist erst einmal kein Projekt mehr, sondern 126 Mitglieder „LEBEN“ nun die Städtepartnerschaft und darüber hinaus ist der Verein in Arnsberg fest verankert. Das ist doch mal nach 6 Jahren eine stolze Mitgliederzahl!  Der Verein hat über die Jahre viele Fakten geschaffen.

Beispielsweise, damals nur als Titel auf ein Stück Papier und heute es ist Wirklichkeit. Der Schüleraustauch zwischen Caltagirone und Arnsberg lebt.  Dieses Jahr im Mai waren 22 Schüler aus Caltagirone zum dritten Mal in Arnsberg und wie es zu einem Schüleraustausch gehört, waren 5 Monate später die Schüler vom Franzstock-Gymnasium in Caltagirone. Häufig bringen uns die schwierigsten Wege an die schönsten Ziele.

Zusätzlich gibt es seit September dieses Jahres eine italienische Arbeitsgruppe (AG) am FSG. Die AG ist zunächst auf 3 Jahre befristet. Wir werden die AG jährlich finanziell unterstützen.

Neben einem erfolgreichen DIES haben wir auch das Flüchtlingsheim an der Pestalozzischule und Marienfrieden unterstützt. Den Kindern am Flüchtlingsheim haben wir Fußballtore gespendet. Mit den Kindern von Marienfrieden wurde eine Malaktion im Bogen durchgeführt.

Ein gigantischer Erfolg war auch der sizilianische Tag am Strand von Neheim. Das Fest wurde zum zweiten Mal organisiert! Wetter super, Essen super, Wein super, Musik super und alle Leute waren super drauf, echt genial!

Nicht zu vergessen sind auch unsere Weiterentwicklungen im organisatorischen Bereich. Das Lager und die Homepage wurden auf Vordermann gebracht. Ja genau, unsere Homepage geht wieder! Überzeugt Euch selbst, indem Ihr den Artikel zur Bürgertour 2017 lest.  Die Bürgertour findet nächstes Jahr im Mai statt. 10 Plätze sind noch zu vergeben, also los, meldet Euch an, sowas bekommt Ihr nur bei uns! 😉

Nun kommen wir zum Ende und wünschen allen Mitgliedern, Freunden, Sponsoren und alle die sich mit dem Förderverein Caltagirone-Arnsberg verbunden fühlen, ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes erfolgreich neues Jahr.

Wir würden uns freuen, Euch auch im kommenden Jahr zu unseren treuen Mitgliedern, Freunden und Sponsoren zählen zu dürfen und hoffen, dass es uns auch im Jahr 2017 möglich sein wird, Euch ein spannendes und abwechslungsreiches Vereinsleben präsentieren zu können.

Wenn Ihr uns persönlich unterstützen möchtet, kommt weiterhin so zahlreich zu unseren Veranstaltungen, spendet oder werdet Fördermitglied des Vereins.

Besonders bedanken möchten wir uns bei den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern. Ohne Euch wäre das alles nicht möglich.

Grazie! Danke!

Euer Vorstand


Historie

Der Förderverein Caltagirone-Arnsberg wurde im November 2009 von italienischen sowie auch von deutschen Mitbürgern gegründet. Die Initiative ergriff der Dachverband Federazione Italiana Arnsberg-Sundern, dem zahlreiche italienische Vereine aus Arnsberg und Sundern angeschlossen sind.

Ein erstes großes Ziel des neuen Vereins konnte bereits erreicht werden. In einem feierlichen Festakt wurde die Städtepartnerschaft am 31.10.2011 im historischen Rathaus von Caltagirone begründet.

Die Initiative stellt nicht nur den interkulturellen Austausch zwischen den Städten her, sondern soll den Bürgern und den verschiedenen Organisationen die Möglichkeit geben, sich an internationalen Beziehungen zu beteiligen

Außerdem besteht ein Ziel einer Städtepartnerschaft darin, die Lebensbedingungen der Bürger zu verbessern, indem ihnen geholfen wird, Wissen und Erfahrung zu erwerben und die Beschäftigungsrate und ihr Wohlergehen durch die Schaffung eines guten Umfelds für Geschäftskontakte zu verbessern.